§ 219a: Amtsgericht Kassel stellt Verfahren ein

Das Amtsgericht Kassel hat am Freitag (5.7.) das Strafverfahren gegen die beiden Frauenärztinnen Nora Szasz und Natascha Nicklaus wegen Verstoßes gegen das Werbeverbot für Abtreibungen (§ 219a Strafgesetzbuch) eingestellt. Das melden zahlreiche Medien. Wie mehr...

Kein Freispruch

Frankfurt. Das Oberlandesgericht Frankfurt (OLG) hat am Mittwoch (3.7.) das Urteil des Landgerichts Gießen gegen die wegen Verstoßes gegen das Werbeverbot für Abtreibungen (§ 219a Strafgesetzbuch) bereits in zwei Instanzen verurteilten Gießener Allgemeinärztin Kristina mehr...


Kaminski kritisiert kulturloses Trauerspiel

Fulda. Die Bundesvorsitzende der Aktion Lebensrecht für Alle, Cornelia Kaminski, hat den Auftritt der beiden Abtreibungen vornehmenden Ärzte, Kristina Hänel und Friedrich Stapf, an den Münchener Kammerspielen kritisiert. In einer Pressemitteilung erklärte Kaminski am mehr...