Als Löwen gesprungen, als Bettvorleger gelandet

Berlin. Im Streit über den Wegfall beziehungsweise Erhalt des Werbeverbots für Abtreibungen haben zwölf junge SPD-Bundestagsabgeordnete den Versuch unternommen, den Druck auf ihre eigene Parteiführung und den Koalitionspartner CDU/CSU zu erhöhen. In einer Beschlussvorlage, mehr...

Opposition setzt § 219a auf Tagesordnung

Berlin. Der Deutsche Bundestag wird sich am heutigen Donnerstag (17. Oktober) noch einmal im Plenum mit dem Werbeverbot für Abtreibungen befassen. TOP 12 der vorläufigen Tagesordnung lautet „StGB – Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche“ und sieht mehr...

Hänel verliert Berufungsprozess

Gießen. Die streitbare Gießener Ärztin Kristina Hänel hat vor Gericht eine weitere Niederlage eingefahren. Das berichten zahlreiche Medien. Demnach verwarf das Landgericht Gießen die Berufung Hänels gegen ein Urteil des Amtsgerichts Gießen. Das hatte mehr...

Linder zuversichtlich bei Debatte um §219a

Berlin. Die Vorsitzende des Bundesverbandes Lebensrecht (BVL), Alexandra Linder, hat sich im Vorfeld des diesjährigen „Marsches für das Leben“ am 22. September in Berlin zuversichtlich hinsichtlich eines Erhalts des Werbeverbot für Abtreibungen gezeigt. Im mehr...